Gewusst wie: So setzen Sie Pflanzenschutzprodukte richtig ein.

Tipps zur Anwendung von Pfanzenschutzprodukten

Bei jeder Behandlung mit Hauert BIORGA Contra Produkten sind folgende Punkte zu beachten:

  • Behandeln Sie abends oder morgens, nicht während der Mittagszeit
  • Spritzen Sie Schädlinge tropfnass
  • Bei Pilzkrankheiten spritzen Sie einen feinen Belag auf die Blattober- und Unterseiten.
  • Mischen Sie die Produkte nicht mit anderen Pflanzenschutzmitteln.
  • Vermeiden Sie einen Abdrift auf andere Pflanzen und Gegenstände: Führen Sie bei windigen Witterungsverhältnissen keine Behandlung durch.
  • Reinigen Sie Spritzgeräte nach der Anwendung gut.
  • Verwenden Sie angerührte Spritzbrühe sofort und bewahren Sie diese nicht auf. Rühren Sie generell nur so viel Spritzbrühe an wie nötig.
  • Behandeln Sie nur trockene Pflanzen. Pflanzen müssen nach einem Regen oder Morgentau komplett trocken sein, bevor Sie diese spritzen können.
  • Nach der Behandlung sollte 4 bis 6 Stunden lang kein Regen fallen beziehungsweise die Pflanzen nicht gewässert werden, damit die Spritzbrühe gut antrocknen kann.

Abmessungstabelle für Spritzbrühen

Beispiel: für 5l Spritzbrühe und einer Konzentration von 0,15% werden 7,5 ml oder 7,5g benötigt.