Krankheiten

Echter Mehltau

Der Echte Mehltau kann fast auf allen Pflanzenarten vorkommen. Er bildet auf der Blattoberfläche der Pflanzen ein Pilzgeflecht. Dieses erscheint als weisser Belag und kann abgewischt werden. Die Pilzkrankheit verbreitet sich hauptsächlich bei warmem und schönem Wetter oder bei schwülwarmen Bedingungen. Der Echte Mehltau ist ein Schönwetterpilz und nicht auf regnerische Witterung angewiesen.

Bekämpfung: BIORGA Contra Schwefel

Vorkommen: Rosen, Reben, Gemüse, Sträucher

Falsche Mehltau

Der Falsche Mehltau tritt vorwiegend auf der Blattunterseite der Pflanzen als schmutziger bis violetter Belag auf. Dies ist auch der Hauptunterschied zum Echten Mehltau. Die Pilzkrankheit dringt in die Spaltöffnungen der Pflanze ein. In der Folge sind helle, gelbliche Flecken auf der Blattoberseite ersichtlich, welche sich später braun verfärben. Der Falsche Mehltau kommt bei fast allen Pflanzen vor und breitet sich bei feuchtem Wetter schnell aus. Der Pilzbelag ist nicht abwischbar.

Bekämpfung: BIORGA Contra Kupfer

Vorkommen: Reben, Rosen, Gemüse

Schrotschuss

Diese Pilzkrankheit dringt in das Blatt ein und verursacht kreisrunde, braune Flecken. Die braunen Flecken werden im Laufe der Zeit von der Pflanze abgestossen, worauf das Blatt löchrig erscheint. Bei einem starken Befall fallen die betroffenen Blätter sogar ab. Vorzugsweise tritt die Krankheit bei regnerischer Witterung auf.

Bekämpfung: BIORGA Contra Kupfer, BIORGA Contra Schwefel
Vorkommen: Steinobst, Kirschlorbeer, Portugiesischer Lorbeer

Krautfäule

Die Krautfäule kann alle Pflanzenteile befallen, aber vorzugsweise die Blätter. Die Krankheit erkennt man an wässerigen, graubraunen Flecken auf den Blättern. Die Flecken vergrössern sich rasch und können die ganze Blattfläche einnehmen. Auf der Blattunterseite bildet sich manchmal ein gräulicher Sporenrasen. Auch ein Übergreifen auf die Stängel der Pflanzen ist möglich. Unbehandelte Krautfäule führt zu einem kompletten Ernteverlust.

Bekämpfung: BIORGA Contra Kupfer
Vorkommen: Kartoffeln und Tomaten