Erde, Wasser und Liebe – und Ihre Beet- und Balkonpflanzen fühlen sich wohl.

Der Fachhandel bietet eine Vielfalt von gesunden, kräftigen Jungpflanzen an. Sie bilden die Grundlage für eine imposante Blütenpracht.

Die Erde

Gute, gebrauchsfertige Topferden speichern Wasser und Nährstoffe und sind strukturstabil. So können sich die Wurzeln optimal entwickeln. Diese Anforderungen werden von einheimischen Recycling-Erden optimal erfüllt. Sie enthalten Rindenkompost, Holzfasern, Landerde und ein wenig Torf. Es werden auch Erden ohne Torf angeboten.

Ist die Erde eher schwer im Gartenbeet, kann diese mit BIORGA Bodenverbesserer mit Pflanzenkohle aufgewertet werden. Damit verbessert sich die Krümelstruktur sowie der Luft- und Wasserhaushalt.

Staunässe ist der schlimmste Feind aller Pflanzen. Deshalb sollten Sie insbesondere bei Balkonpflanzen auf einen guten Wasserabzug achten. Ein Tonscherbe auf dem Abzugsloch sowie ein Schicht Blähton verhindern Staunässe in Töpfen.

Die Bewässerung

In den Sommermonaten ist Wasser der wichtigste Nährstoff für die Pflanzen. Gerade in den Töpfen mit einem begrenzten Wurzelraum ist der Bewässerung grosse Beachtung zu schenken. Pflanzen wachsen in der Regel am besten, wenn sie konstant feucht gehalten werden.